Emil vom blauen Walde, genannt Emil

Gew.: 29.09.2017

DRC-F-17-7201

Farbe: liver

HD   A1/A1,  ED  frei/frei

Zahnstatus: ohne Befund

RD, PRA, Katarakt und Gonio frei

Formwert: vorzüglich

Zuchtzulassung seit 01.04.2022

Emil Standbild_1.jpg

   Witch-Hunt's Foxy Fudge

   Duckfinder's Bailys

   Boltiltorps Revolution

   Duckfinder's Jingle Bell

   Varingo Sweet Repose

   Witch-Hunt's Frigg

   Eowyn umbra fida

   Casblaidd Little Archer

   Flat Castle's Olympic Torch

   Susedalens Something Unique

   Wimborne Sweet Clover

   Jasper umbra fida

   Susedalens Unique Love

Ahnentafel:

Emil ist unser erster Hund und war „nur“ als Familienhund gedacht. Schon als Welpe zeigte er viel Freude am Apportieren, bei der Suche und an Wasser – wo das alles einmal hinführen würde, habe ich damals nicht geahnt: Dummytraining, diverse Prüfungen und Workingtests und schließlich seine Zuchtzulassung im April 2022.

 

Emil ist genauso unerschütterlich wie gut gelaunt. Schon als Welpe hat er uns wie selbstverständlich überall hinbegleitet - ob Bus- und Straßenbahnfahrten, lange Autoreisen oder Restaurantbesuche. Scheppernde Putzeimer, tobende Kinder, trabende Pferde oder laute Rettungswagen beeindrucken ihn nicht, erschreckt hat er sich einmal – und nur kurz -, als plötzlich ein Schneemann an seiner Abendroute stand.

 

Emil ist täglich viel unterwegs und hört immer wieder, wie glücklich und gut gelaunt er wirkt. Begegnungen mit Menschen, vor allem mit Kindern, findet er großartig. Im Zusammentreffen mit anderen Hunden ist er souverän und gelassen, wenn jemand Ärger machen will, wird der, manchmal mit einem klarstellenden Brummen, ignoriert und stehen gelassen. Hündinnen gegenüber zeigt Emil sich sehr charmant.

 

Wenn Emil arbeitet, wechselt er in den Profimodus: Seine Leidenschaft fürs Apportieren und seinen Arbeitseifer kann er seit 2019 beim Dummytraining ausleben. Bei der Arbeit zeigt er viel „will to please“ und Kooperationsbereitschaft, ist durch nichts abzulenken und absolut ausdauernd.

 

Emil ist nicht jagdlich ausgebildet (ich habe keinen Jadgschein), hat aber gezeigt, dass er Wild aufnimmt und es zuträgt.

 

Prüfungen:

 

Wer nun Interesse an Emil als Deckrüden hat und uns näherer Kennenlernen möchte, kann mich erreichen unter:

Kirsten Gieseler

Graf-Recke Str. 59

40239 Düsseldorf

kirsten.gieseler@gmx.de

+49 (0) 179 - 52 31 781